top of page
Elmar Hauser

Elmar Hauser

COUNTERTENOR

Elmar Hauser

COUNTERTENOR

«Es ist ein ganz großer Genuss, diesem Klang und diesem Können zuzuhören.» 

Süddeutsche Zeitung, 25.10.22

Auf sein Debüt an der Staatsoper Unter den Linden Berlin als Michael in G. F. Haas’ Kammeroper «Thomas» folgte zuletzt eine Nominierung als «Nachwuchskünstler des Jahres» in der Zeitschrift «Opernwelt». Nun bringt die Spielzeit 2023/24 einige Rollen- und Haus-Debüts: So ist Elmar Hauser am Opernhaus Zürich im «Sommernachtstraum» sowie in der Uraufführung von Ludger Vollmers «Buddenbrooks» im Theater Kiel zu erleben. Als Cover erarbeitet er sich die Rolle des Orlofsky unter Vladimir Jurowski und Barrie Kosky in der Münchner Neuproduktion von «Die Fledermaus». Neben Konzertauftritten mit den Alte-Musik-Ensembles Accademia di Monaco und La Fontaine wirkt er gemeinsam mit der Lautten Compagney Berlin an der Produktion «Der Teufel im Lift» in der Neuköllner Oper mit – er übernimmt die Rolle

des Teufels.

  • KLEINesKUNSTFESTIVAL
    KLEINesKUNSTFESTIVAL
    Sa., 28. Sept.
    28. Sept. 2024, 14:00 – 21:00
    28. Sept. 2024, 14:00 – 21:00
    Opernminiatur im Theater zur Waage Elgg
    Teilen
  • "Dido & Aeneas", Henry Purcell
    "Dido & Aeneas", Henry Purcell
    So., 10. Nov.
    10. Nov. 2024, 18:00 – 05. Jan. 2025, 18:00
    10. Nov. 2024, 18:00 – 05. Jan. 2025, 18:00
    Bühnen Bern - Im Stadttheater Musikalische Leitung: Artem Lonhinov Choreografie & Regie: Ina Christel Johanessen
    Teilen

Aktuelle Termine

Eindrücke meiner bisherigen Projekte

Portraitaction.Lowkey.jpg
bottom of page